Autor Thema: Bildfreischaltung  (Gelesen 4101 mal)

Offline RoyZ

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Die ganze Welt von Verkehr und Transport!
    • VERKEHRSWELTEN - Die ganze Welt von Verkehr und Transport!
Bildfreischaltung
« am: 02. Juli 2010, 14:15:13 »
Moin,

warum werden Bilder freigeschaltet, die nach kurzer Zeit wieder gelöscht werden?

Konkret aufgefallen ist mir dieses Phänomen bei den letzten Bildern von Manu. Ich fand die meisten qualitativ schlecht, und frage mich daher, warum sie überhaupt freigeschaltet wurden. Sie dann aber einen Tag später wieder zu löschen, find ich auch nicht besonders toll.

Vielleicht sollte man mal konkrete Qualitätsstandards festlegen...

Offline Eisenbahner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Bildfreischaltung
« Antwort #1 am: 03. Juli 2010, 23:45:50 »

Es schalten bei mm-trains mehrere PErsonen frei und es gibt qualitätsstandards, manchmal werden diese aber unterschiedlich ausgelegt, oft aber schlicht ohne genaue Prüfung im Batch (=viele auf einmal)freigeschaltet, nimmt sich dann ein Admin mehr Zeit fliegen die Bilder schnell wieder raus.

Ich halte diese Handhabung für die bestmögliche, weil ja niemand in Vollzeit den Job macht und feste Regeln einen größeren Zeitbedarf des Freischaltenden bedeuten.

ICh für meinen Teil weiß dass dann oft Freischaltungen garnicht mehr erfolgen, weil die ZEit zum genauen Prüfen fehlt.

Offline ulrich

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.057
Re: Bildfreischaltung
« Antwort #2 am: 04. Juli 2010, 20:45:51 »
genau, das ist das Problem.

Wenn die Prüfungen zu intensitv sind verzögert sich die Freischaltung noch mehr als es jetzt schon ist.

Da halte ich den Weg für sinvoller Bilder freizuschalten und wenn sie wirklich sooo schlecht sind kann man sie melden und wieder löshen lassen.

Offline bsb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Bildfreischaltung
« Antwort #3 am: 05. Februar 2011, 11:48:13 »
Hallo

Schon mehrmals hatte ich Bilder heraufgeladen und wurden NIE FREIGESCHALTET.
Eigentlich schade.
Müssen die User eigentlich alles Fotoprofis sein und eine sehr gute Camera haben,
dass die Bilder freigeschaltet werden ?

Danke
bsb

Offline ulrich

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.057
Re: Bildfreischaltung
« Antwort #4 am: 05. Februar 2011, 14:32:36 »
Hallo BSB,

als Mitarbeiter dieser Seite kann ich Dir auch nicht erklären was derzeit abläuft.

Man lädt Bilder hoch die komplett den Upload-Regeln entspricht und die dokumentarischen Wert haben und die werden nicht freigeschaltet, stattdessen wird das 76. Bild des NG313 aus Bonn freigeschaltet und total unscharfe oder unterbelichtete Fotos aus Much/Neunkirchen oder Bad Godesberg.

Und was ich leider auch nicht erklären kann ist die Tatsache dass mittlerweile seit SECHS TAGEN (!!!!) keiner der dafür vorgesehenen Mitarbeiter es mehr für nötig gehalten hat MM-Trains aufzurufen und sich die wartenden Bilder anzuschauen.

Liebe User, als Mitarbeiter der Seite tut mir das leid und ich kann mich dafür auch nur entschuldigen, aber es scheint so als hätten die beiden "M's" die die Seite betreiben und bezahlen als auch die Mitarbeiter die freischalten können mittlerweile wenig bis gar keine Lust mehr darauf sich um die Seite zu kümmern.

Wenn man eine solche Seite betreibt dann sollte man auch dafür sorgen dass das entsprechende Personal rekrutiert wird damit die Seite läuft - oder sie am besten einfach einstellen.

Dann spart man Zeit und Geld und verärgert die Mitmenschen nicht.

Ich fände es schade wenn man die Seite einstellen würde da sie mir immer sehr viel Spaß gemacht hat, aber im Moment ist MM-Trains so grottenübel dass fast alle User der ersten Stunde und alle Stammfotografen bereits das Weite gesucht haben.

Ich persönlich zeichne mich für die Kontrolle der Bilderbeiträge verantwortlich als auch für die Freischaltung und Bearbeitung der Kategorien, aber selbst da läuft nicht mehr viel ab, total tote Hose mittlerweile.

Vor Monaten hätte ich mich sogar noch für das Freischalten gemeldet, aber ehrlich gesagt habe ich dazu keine Lust, da kümmere ich mich lieber um meine eigene Internetseite und schaue einmal am Tag hier rein um zu schauen ob für mich was zu tun gibt.

Offline bsb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Bildfreischaltung
« Antwort #5 am: 05. Februar 2011, 14:48:36 »
...Und was ich leider auch nicht erklären kann ist die Tatsache dass mittlerweile seit SECHS TAGEN (!!!!) keiner der dafür vorgesehenen Mitarbeiter es mehr für nötig gehalten hat MM-Trains aufzurufen und sich die wartenden Bilder anzuschauen.
Hallo ulrich

Besten Dank für deine Antwort. Leider ist dies nicht erst seit 6 Tagen so, sondern schon mindestens ein halbes Jahre lang.
Als Aussenstehender ist es halt schwar zu beurteilen, was hinter den Kulissen abgeht. Vielleicht wäre es mal gut eine Aussrachte zu machen mit dem MM-Forumteam. Und allenfalls mit neuen Leuten zu arbeiten.
LG bsb

Offline ulrich

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.057
Re: Bildfreischaltung
« Antwort #6 am: 05. Februar 2011, 23:10:01 »
Dieses Problem besteht leider schon seit Monaten wie Du gemerkt hast, und ich habe Markus und Michael schon mehrmals versucht auf das thema anzusprechen, aber wie du siehst leider ohne Erfolg.

Wenn die Betreiber der Seite leider keine Lust mehr auf die Seite haben bzw keine Zeit mehr für die Seite so wird sie auf Dauer leider kaputt gehen.

Mittlerweile ist das Interesse an der Datenbank so gering geworden dass in 6 Tagen gerade mal 40 Bilder hochgeladen wurden, früher als es noch mehr aktive Fotografen gab waren es 40 täglich und sogar noch mehr.

Offline Eisenbahner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Bildfreischaltung
« Antwort #7 am: 07. Februar 2011, 16:08:15 »
Hallo ihr beiden.

Ich für meinen Teil schalte ganz bewusst nur alle drei Tage frei, weil sich in der letzten Zeit dieser Rytmus als der ideale im Zusammenhang mit der Uploadmenge herausgestellt hat. Pro Freischaltphase sind das dann immer 30-40 Bilder.

Ich versuche beim Freischalten eine Mischung hin zu bekommen, und schaltet desshalb (@ulrich) zb. nicht zehn Bilder hinter einander vom Salzburger HBf frei sondern villeicht nur 3, einige Bilder verbleiben dann bis zur nächsten Runde drin, oder fliegen raus, weil Sie qualitativ nicht ideal sind und/oder überspitzt gesagt einen "Mülleimer" zeigen, dessen Bedeutung ich hier nicht sehe.

Auch schalte ich ein schönes Kölner Bild eher frei als das 100. Naja-Bild eines Citaro. Es wird nicht interessanter, bloß weil es jetzt in Wien aufgenommen wurde ^^