Autor Thema: Neue Kategorien  (Gelesen 79901 mal)

Offline Mikk

  • Alpha <br> Omega
  • Globaler Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 241
Re: Neue Kategorien
« Antwort #690 am: 22. Juli 2017, 01:05:58 »
Das machen mir ein wenig anders. Die Overground ist nach Eisenbahn verschoben, und eine Kategorie für Merseyrail gibt's da jetzt auch. Die Berliner S-Bahn ist schließlich auch nicht bei den Trams einsortiert.

Ich hoffe, es ist so auch genehm.

VG, Mike
Sie werden sagen, wenn alle das täten,
dann läge die Menschheit doch brach
Wenn alle das täten, dann dächte man
über das Brachliegen ganz anders nach.

Offline ET-471-082

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Neue Kategorien
« Antwort #691 am: 22. Juli 2017, 01:40:11 »
Das machen mir ein wenig anders. Die Overground ist nach Eisenbahn verschoben, und eine Kategorie für Merseyrail gibt's da jetzt auch. Die Berliner S-Bahn ist schließlich auch nicht bei den Trams einsortiert.

Ich hoffe, es ist so auch genehm.

Gut, machen wir das mit britischen S-Bahnen genauso wie mit den deutschen und belassen diese bei der Eisenbahn. Ist auch nur konsequent so.

Offline Mikk

  • Alpha <br> Omega
  • Globaler Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 241
Re: Neue Kategorien
« Antwort #692 am: 22. Juli 2017, 12:42:30 »
Genau das war der Hintergedanke dabei :)
Sie werden sagen, wenn alle das täten,
dann läge die Menschheit doch brach
Wenn alle das täten, dann dächte man
über das Brachliegen ganz anders nach.

Offline ET-471-082

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Neue Kategorien
« Antwort #693 am: 22. Juli 2017, 13:21:29 »
Ich habe mir das gerade eben angesehen: Könnte die Kategorie Merseyrail den Zusatz Liverpool bekommen, damit das besser zu geordnet werden kann? Ist bei London Overground auch so. Dann hätten wir London Overground und Liverpool Merseyrail und dann kann beides den jeweiligen Städten zu geordnet werden.

Offline Mikk

  • Alpha <br> Omega
  • Globaler Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 241
Re: Neue Kategorien
« Antwort #694 am: 22. Juli 2017, 13:36:08 »
London Overground und Merseyrail sind jeweils die Unternehmensnamen. Habe bei Merseyrail mal den Zusatz in den Untertitel gepackt.

VG, Mike
« Letzte Änderung: 22. Juli 2017, 13:39:50 von Mikk »
Sie werden sagen, wenn alle das täten,
dann läge die Menschheit doch brach
Wenn alle das täten, dann dächte man
über das Brachliegen ganz anders nach.

Offline ET-471-082

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Neue Kategorien
« Antwort #695 am: 22. Juli 2017, 15:09:51 »
London Overground und Merseyrail sind jeweils die Unternehmensnamen. Habe bei Merseyrail mal den Zusatz in den Untertitel gepackt.

Es ist wohl so, dass in Großbritannien die Begriffe U- und S-Bahn nicht so standartisiert sind wie in Deutschland. So heißt die U-Bahn in London Underground, in Newcastle Metro und in Glasgow Subway. Ähnlich ist es mit den S-Bahnen: In London heißt diese Overground und in Liverpool Merseyrail. Der Begriff Merseyrail wird in Liverpool seit 1977 verwendet und ist seitdem bis heute beibehalten worden, auch wenn in den vergangenen Jahren nach mehreren Ausschreibungen mehrfach der Betreiber gewechselt worden ist. Gleiches gilt für London Overground.

Offline Mikk

  • Alpha <br> Omega
  • Globaler Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 241
Re: Neue Kategorien
« Antwort #696 am: 22. Juli 2017, 15:25:24 »
Liverpool Merseyrail ist aber dennoch komplett ungebräuchlich. Mersey ist der Fluss, da steckt die Ortsangabe schon drin.
« Letzte Änderung: 22. Juli 2017, 15:27:38 von Mikk »
Sie werden sagen, wenn alle das täten,
dann läge die Menschheit doch brach
Wenn alle das täten, dann dächte man
über das Brachliegen ganz anders nach.

Offline ET-471-082

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Neue Kategorien
« Antwort #697 am: 22. Juli 2017, 16:22:41 »
Liverpool Merseyrail ist aber dennoch komplett ungebräuchlich. Mersey ist der Fluss, da steckt die Ortsangabe schon drin.

Der Begriff Merseyrail wird in Liverpool seit der Inbetriebnahme der Tunnelstrecken im Jahre 1977 verwendet. Mersey ist der Fluss durch Liverpool, was aber vielleicht nicht jeder weiß. Manche Leute hören den Begriff Merseyrail für die S-Bahn von Liverpool und wissen vielleicht gar nicht, dass der Mersey der Fluss durch Liverpool ist und dadurch auch namensgebend für die dortige S-Bahn ist. Aus diesem Grunde finde ich schon, dass die beiden britischen S-Bahnsysteme nach Städten sortiert und dann auch nach den jeweils örtlich gebräulichen Namen benannt werden sollten. Also London Overground und Liverpool Merseyrail. So ist das sowohl nach Ort als auch nach örtlicher Bezeichnung auffindbar.

Offline Mikk

  • Alpha <br> Omega
  • Globaler Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 241
Re: Neue Kategorien
« Antwort #698 am: 22. Juli 2017, 16:50:18 »
"London Overground - the official brand name of a London suburban railway run by Transport for London since 2007"

"Merseyrail is both a train operating company and a commuter rail network in and around Merseyside, England."

Noch Fragen?

VG, Mike.
Sie werden sagen, wenn alle das täten,
dann läge die Menschheit doch brach
Wenn alle das täten, dann dächte man
über das Brachliegen ganz anders nach.

Offline ET-471-082

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Neue Kategorien
« Antwort #699 am: 23. Juli 2017, 14:16:22 »
"London Overground - the official brand name of a London suburban railway run by Transport for London since 2007"

"Merseyrail is both a train operating company and a commuter rail network in and around Merseyside, England."

Noch Fragen?

Das ist schon soweit klar. Aber bei den Kategorien geht es mir darum, dass diese örtlich sortiert und auffindbar sind, auch wenn Liverpool Merseyrail nicht der Unternehmensname ist.
Ich hatte schon vor einiger Zeit angedacht, ob für die deutschen S-Bahnen auch jeweils eigene Kategorien angelegt werden, was bei den jeweiligen DB-Tochterunternehmen auch verwirklicht worden ist. So halte ich es auch bei den beiden britischen S-Bahnsystemen für sinnvoll, wenn jeweils der Ort als auch die örtliche Bezeichnung verwendet wird. Was wollen wir denn machen, wenn die deutschen S-Bahnsysteme denn auch nach den jeweilien Flüssen benannt werden? Würden wir die jeweiligen Kategorien dann Alster-Elbe-Bahn Hamburg, Spreebahn Berlin, Pegnitzbahn Nürnberg, Isarbahn München nennen? 

Offline B100S_2120

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Neue Kategorien
« Antwort #700 am: 23. Juli 2017, 15:37:45 »
Ich stimme hier mit dem 471er Mike überein. Letztendlich richten wir uns doch nach den Unternehmensnamen, weil diese einfach einprägsamer sind.

Zitat
Ich hatte schon vor einiger Zeit angedacht, ob für die deutschen S-Bahnen auch jeweils eigene Kategorien angelegt werden, was bei den jeweiligen DB-Tochterunternehmen auch verwirklicht worden ist.
Das wiederum halte ich nicht für sinnvoll, aber aus einem anderen Grund: Man kann, wenn man Bilder hochlädt, nicht mehrere Kategorien zuweisen. Ich würde aber gerne, wenn ich z.B. ein Bild von 423 301 hochlade, dann die Kategorien S-Bahn Rhein-Main und ET423 zuweisen können, damit ich nicht vorher raten muss, wo ich das Bild als Besucher auffinden könnte. Kann ich aber nicht, also hat das keinen Sinn. Zumal: Angenommen, 3301 verlegt irgendwann seinen Standort nach sonstwo, würde die Zuweisung nicht mehr stimmen.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2017, 16:35:27 von B100S_2120 »

Offline ET-471-082

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Neue Kategorien
« Antwort #701 am: 23. Juli 2017, 16:08:11 »
Ich stimme hier mit dem 471er überein. Letztendlich richten wir uns doch nach den Unternehmensnamen, weil diese einfach einprägsamer sind.

Aber wer Bilder sucht, sucht diese wahrscheinlich zunächst im betreffenden Ort. Wenn ich Bilder von irgendeiner S-Bahn suche, suche ich diese zunächst beim jeweiligen Ort und nicht bei dem Unternehmen geschweige denn einer Baureihe.

Das wiederum halte ich nicht für sinnvoll, aber aus einem anderen Grund: Man kann, wenn man Bilder hochlädt, nicht mehrere Kategorien zuweisen. Ich würde aber gerne, wenn ich z.B. ein Bild von 423 301 hochlade, dann die Kategorien S-Bahn Rhein-Main und ET423 zuweisen können, damit ich nicht vorher raten muss, wo ich das Bild als Besucher auffinden könnte. Kann ich aber nicht, also hat das keinen Sinn. Zumal: Angenommen, 3301 verlegt irgendwann seinen Standort nach sonstwo, würde die Zuweisung nicht mehr stimmen.

Wenn du ein in Frankfurt aufgenommenes Motiv hier hochladen möchtest, ist es naheliegend, dieses in einer Kategorie für Frankfurt zu machen. Fotografierst du also in Frankfurt 423 301, lädst du das Bild in die Kategorie S-Bahn Rhein-Main -> ET423 und schon findet derjenige, der Bilder von der Frankfurter S-Bahn sucht, dein Bild dort. Genau aus diesem Grunde halte ich es für sinnvoll, wenn für die jeweiligen Städte eigene Kategorien eingerichtet werden, die dann sowohl den Ortsnamen als auch die ortsübliche Bezeichnung für das jeweilige System haben unabhängig vom Betreiber.

Offline B100S_2120

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Neue Kategorien
« Antwort #702 am: 23. Juli 2017, 16:34:36 »
Hä? Moment. Ich muss eure Diskussion noch mal lesen, ich raff grad gar nix mehr.

Zitat
Wenn du ein in Frankfurt aufgenommenes Motiv hier hochladen möchtest, ist es naheliegend, dieses in einer Kategorie für Frankfurt zu machen.
Nee. Was ist denn, wenn es mir zum Beispiel um das Fahrzeug selbst geht und die Tatsache, dass es in Frankfurt aufgenommen wurde, ist ein Nebeneffekt, weil das Fahrzeug öfters seinen Standort wechselt? Ich mache das ja schon extra so, dass wenn eine Baureihe in mehreren Städten gleichzeitig im Einsatz ist, ich immer den Stadtnamen vor den Haltestellennamen stelle. Mehr halte ich dann aber auch nicht für nötig.

Offline Mikk

  • Alpha <br> Omega
  • Globaler Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 241
Re: Neue Kategorien
« Antwort #703 am: 23. Juli 2017, 16:56:15 »
Also wenn ich 423 xyz suche, tippe ich 423 xyz ins Suchfeld. Wenn ich einfach nur irgendeinen 423 suche, gehe ich nach DB->ET423. Der Stadtname ist ja meistens sowieso schon Teil des Haltestellennamens. Köln-Messe Deutz, Frankfurt-Gallus, München-Pasing, London Paddington, Liverpool Lime Street...

Jedenfalls, worauf ich eigentlich bloß hinaus will, die Namen bleiben jetzt so. Willst du nun was reinfüllen oder nicht? Wenn ihr euch jetzt zanken wollt ob Liverpool im Kategorienamen selbst oder im Untertitel zu stehen hat, dann macht das ruhig, aber ohne mich.

« Letzte Änderung: 23. Juli 2017, 16:59:08 von Mikk »
Sie werden sagen, wenn alle das täten,
dann läge die Menschheit doch brach
Wenn alle das täten, dann dächte man
über das Brachliegen ganz anders nach.

Offline ET-471-082

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Neue Kategorien
« Antwort #704 am: 23. Juli 2017, 22:56:39 »
Jedenfalls, worauf ich eigentlich bloß hinaus will, die Namen bleiben jetzt so.


Damit kann ich leben, auch wenn ich das anders sehe als du.

Willst du nun was reinfüllen oder nicht?

Da kommt etwas rein, auch wenn ich selber diese Kategorie lieber anders genannt hätte.